GARNELEN
GROSSARM-
GARNELEN
KRABBEN
KREBSE
MUSCHELN
SCHNECKEN

GARNELEN
Atyidae


GROSSARMGARNELEN
Macrobrachium


KRABBEN
Brachyura


KREBSE
Astacoidea


MUSCHELN
Bivalvia


SCHNECKEN
Gastropoda



Wirbellose Tiere im Süßwasser

Die farbenprächtigen und skurillen Wirbellose des Süßwassers werden immer beliebter und haben inzwischen einen festen Platz in der Aquaristik eingenommen.

Dazu zählen auch die Schnecken, die eine Be- reicherung der Vielfalt im Aquarium darstellen und auch nützliche Funktionen übernehmen können. Posthornschnecken z.B. weiden ständig den Bodengrund nach Futterresten ab.

Die Haltung von Zwerggarnelen ist denkbar einfach. Schon sehr kleine Aquarien reichen hier für eine erfolgreiche Haltung aus. Eine Vergesellschaftung mit Fischen ist allerdings nur möglich, wenn diese den Garnelen nicht nachstellen (z.B. Welse der Gattung Ancistrus oder Endler Guppys). Sehr schön zur Geltung kommen die Tiere auch, wenn man sie in größeren Mengen in Artaquarien hält.

 



 
       
www.zooplus.de - Mein Haustiershop
© 2014 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.

Anzeige